. . .




Inhalt

Kinder- und Jugendgesundheit

Kontakt

Dr. Christoph Gödde
Telefon: 02841/202-1209
Telefax: 02841/202-1905


zwei Jungen und ein Mädchen liegen auf dem Bauch und lachen in die Kamera / ©Marzanna Syncerz - Fotolia.com

Im Kindes- und Jugendalter bilden sich wesentliche, für die Gesundheit relevante Verhaltensweisen heraus, die für das Erwachsenenalter bestimmend sind. Viele Gesundheitsstörungen in Kinder- und Jugendjahren werden zu Risikofaktoren für schwerwiegende Erkrankungen im späteren Leben. Die Förderung der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen ist deshalb eine vorrangige Aufgabe.

Kinder- und Jugendgesundheit ist zunächst eine private Angelegenheit; sie liegt in der grundrechtlich geschützten persönlichen Verantwortung gewissenhafter und liebevoller Eltern. Kinder- und Jugendgesundheit ist aber auch ein öffentliches Anliegen: das Gemeinwesen trägt die Verantwortung dafür, dass die Grundvoraussetzungen für eine gesunde Entwicklung der Kinder und Jugendlichen geschaffen und gesichert werden.

Der Ärztliche Dienst des Fachdienstes Gesundheitswesen versteht sich als eine Einrichtung zur Förderung der körperlichen und seelischen Gesundheit von Säuglingen, Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen. Er wirkt vornehmlich beratend aber auch präventiv hinsichtlich der Erkennung von Entwicklungsdefiziten, körperlichen Auffälligkeiten, Verhaltensstörungen und Fehlernährung.

 

   

© 2008: anatom5 perception marketing