Baumfällung

Wenn Sie einen Baum fällen möchten, ist in vielen Fällen eine Genehmigung erforderlich.

Für das Fällen von Bäumen innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile und des Geltungsbereichs der Bebauungspläne (Innenbereich) ist - falls die Stadt/Gemeinde über eine Baumschutzsatzung verfügt - eine Genehmigung durch die zuständige Stadt/Gemeinde erforderlich. Auskünfte hierzu erhalten Sie dort in der Regel beim Grünflächenamt.

Baumfällungen im Innenbereich, für die keine Baumschutzsatzung aufgestellt worden ist, sind dann bei der Unteren Naturschutzbehörde zu beantragen, wenn die betreffenden Bäume das Ortsbild prägen. Das Fällen von Bäumen im Außenbereich ist immer bei der Unteren Naturschutzbehörde zu beantragen.

Für genaue Informationen wenden Sie sich bitte an die angegebenen Kontaktpersonen.

benötigte Unterlagen

  • Antrag auf Baumfällung

Gebühr

  • 30,00 € - 5.000,00 €

Kontakt

Wittebrock, Joachim
Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn, Sonsbeck
Telefon: 0281 207-2539
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 539
Appels, Birgit
Hünxe
Telefon: 0281 207-3541
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 541
Amberge, Ute
Wesel
Telefon: 0281 207-2542
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 542
Fichtler, Klaus
Dinslaken, Schermbeck
Telefon: 0281 207-2544
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 544
Lüer, Christine
Hamminkeln, Voerde
Telefon: 0281 207-3542
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 542
Meteling, Larissa
Alpen, Rheinberg, Xanten
Telefon: 0281 207-3544
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 544

Downloads