Beistandschaften - Unterhaltsfragen

Der Elternteil, bei dem das Kind lebt, kommt seiner Unterhaltspflicht in Form von Pflege und Erziehung des Kindes nach (Betreuungsunterhalt). Der andere Elternteil erfüllt seine Unterhaltsverpflichtung durch monatliche Geldleistungen (Barunterhalt). Grundsätzlich haben Kinder bis zum Ende einer Ausbildung (wirtschaftliche Selbständigkeit) Anspruch auf Unterhalt.

Das Jugendamt des Kreises Wesel ist zuständig für die kreisangehörigen Kommunen Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Neukirchen-Vluyn, Schermbeck, Sonsbeck und Xanten. Die Städte Dinslaken, Kamp-Lintfort, Moers, Rheinberg, Voerde und Wesel verfügen über ein eigenes Jugendamt.

benötigte Unterlagen

Je nach vorliegendem Fall werden unterschiedliche Unterlagen benötigt. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit Ihrer zuständigen Kontaktperson. Für die Zuordnung ist der Familienname des Kindes ausschlaggebend.

Hinweis

Wie hoch der Unterhaltsanspruch im Einzelfall ist, hängt vom Alter des Kindes und dem Einkommen des Unterhaltspflichtigen ab. Die Berechnung erfolgt anhand der Düsseldorfer Tabelle.

Sie sieht für minderjährige Kinder drei Alterstufen vor:

0 - 5 Jahre = 1. Altersstufe

6 - 11 Jahre = 2. Altersstufe

12 - 17 Jahre = 3. Altersstufe

ab 18 Jahre = 4. Altersstufe.

Eine neue Altersstufe beginnt jeweils zum Ersten des Monats, in dem das Kind das betreffende Lebensjahr vollendet.

Kontakt

Kampen, Claudia
Zuständigkeit: A - D
Telefon: 0281 207-2449
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 451
Kuntschke, Birgit
E – J, X - Z
Telefon: 0281 207-2444
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 456
Lentzen, Ingrid
Zuständigkeit: K, L, U, V, W
Telefon: 0281 207-3460
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 460
Verweyen, Dorothea
Zuständigkeit: M - T
Telefon: 0281 207-2458
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 458

Links