Beratung für Menschen mit psychischen Erkrankungen / Suchtberatung

Das Angebot des Sozialpsychiatrischen Dienstes richtet sich an Menschen

  • mit psychischen Störungen oder Erkrankungen
  • mit psychischen Behinderungen
  • mit einer Abhängigkeitserkrankung wie Alkoholabhängigkeit, Medikamentenabhängigkeit, Spielsucht, Online-Sucht
  • in akuten Lebenskrisen
  • die als Angehörige oder sonstige Bezugspersonen Hilfe oder Beratung wünschen
Beratung und Unterstützung erfolgen durch individuelle Hilfsangebote wie z. B.
  • vertrauliche und fachkundige Beratung im Büro oder bei Ihnen zu Hause
  • telefonische Beratung
  • fachärztliche Beratung / Begleitung im Bedarfsfall
  • längerfristige Begleitung
  • Vermittlung und Begleitung zu anderen Institutionen und therapeutischen Einrichtungen
  • Gesprächsgruppen für Betroffene
  • Gruppenangebote für Angehörige von Suchtkranken

Ziel dieser Hilfen ist es, den betroffenen Menschen ein eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen.

Hinweis

Das Angebot im Rahmen der Suchtberatung richtet sich an alle Beratungs- und Hilfesuchenden aus dem rechtsrheinischen Teil des Kreises Wesel. Ansprechpartner im linksrheinischen Bereich ist der Caritasverband Moers-Xanten e. V.

Rechtliche Grundlagen

  • Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten für das Land Nordrhein-Westfalen (PsychKG NRW)
  • Gesetz über den öffentlichen Gesundheitsdienst für das Land Nordrhein-Westfalen (ÖGDG NRW)

Kontakt

Wolf, Judith
linksrheinisch Bereich Psyche
Telefon: 02841 202-1138
Büro: Moers, Mühlenstr. 9-11, Zimmer 138
Rüsing, Ursula
rechtsrheinisch Bereich Sucht und Psyche
Telefon: 0281 207-7526
Büro: Wesel, Jülicher Straße 6, Zimmer 128

Downloads

Links