Taxi- und Mietwagenverkehr

Unternehmer/innen, welche den Gelegenheitsverkehr mit Taxen oder Mietwagen betreiben möchten, benötigen dazu eine Genehmigung nach dem Personenbeförderungsgesetz.

benötigte Unterlagen

  • polizeiliches Führungszeugnis
  • Auszug aus dem Gewerbezentralregister
  • Auskunft aus dem Verkehrszentralregister Flensburg
  • Fachkundeprüfung der Industrie- und Handelskammer
    • oder Abschlussprüfung als Kaufmann/-frau im Eisenbahn- und Straßenverkehr mit Schwerpunkt Personenverkehr
    • oder abgeschlossene Fortbildung zum Verkehrsfachwirt/zur Verkehrsfachwirtin
    • oder Abschlussprüfung als Betriebswirt/in, abgelegt bei der Deutschen Außenhandels- und Verkehrsakademie Bremen
    • oder abgeschlossenes Diplom zum/zur Betriebswirt/in im Fachbereich Wirtschaft mit  Studiengang in Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik an der Fachhochschule Heilbronn
    • oder Abschlussprüfung als Diplom-Verkehrswirtschaftler/in an der Technischen Universität Dresden
  • Nachweis über eine mindestens dreijährige leitende Tatigkeit im Bereich Straßenpersonenverkehr durch die Industrie und Handelskammer
  • Eigenkapitalbescheinigung
  • Unbedenklichkeitsbescheinigungen
    • des zuständigen Finanzamtes
    • der Gemeinde/Stadt
    • der Träger der Sozialversicherung/Krankenkasse
    • der Berufsgenossenschaft

Alle oben genannten erforderlichen Dokumente oder Identitätsnachweise müssen - wenn nicht ausdrücklich anders angegeben - aktuell noch gültig sein und stets im Original oder als formal beglaubigte Kopie vorgelegt werden.

Gebühr

  • 240,00 Euro Genehmigung für ein Fahrzeug,
  • 70,00 Euro für jedes weitere Fahrzeug
  • zuzüglich 240,00 Euro bei Erneuerung der Genehmigung für das erste Fahrzeug sowie 70,00 Euro für jedes weitere Fahrzeug

 

Bitte helfen Sie uns, den Verwaltungsaufwand gering zu halten und zahlen Sie Ihre Gebühren vorzugsweise mit EC-Karte und PIN-Nummer ein. Barzahlung ist jedoch weiterhin möglich.

Hinweis

Persönliche Zuverlässigkeit

Das Unternehmen und die zur Führung bestellten Personen gelten als zuverlässig, wenn keine Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass geltenden Vorschriften missachtet oder die Allgemeinheit geschädigt oder gefährdet wird.

Fachliche Eignung

Fachlich geeignet ist, wer über die erforderlichen Kenntnisse zur Führung eines Unternehmens des Straßenpersonenverkehrs verfügt.

Anerkennung einer leitenden Tätigkeit

Die fachliche Eignung kann auch durch eine mindestens dreijährige leitende Tätigkeit in einem Unternehmen nachgewiesen werden, welches genehmigten Straßenpersonenverkehr betreibt. Das Ende dieser Tätigkeit darf nicht länger als zwei Jahre zurückliegen. Die Prüfung dieser Voraussetzung obliegt der Industrie und Handelskammer Duisburg. Der Bewerber hat der Kammer hierzu aussagekräftige Unterlagen vorzulegen.

Finanzielle Leistungsfähigkeit

Die finanzielle Leistungsfähigkeit ist gewährleistet, wenn das Eigenkapital verfügbar ist, das zur ordnungsgemäßen Führung des Betriebes erforderlich ist.

Dieses beträgt für das erste Fahrzeug 2.250,00 Euro und für jedes weitere Fahrzeug zusätzliche 1.250,00 Euro.

Das erwähnte Eigenkapital kann durch folgende Bescheinigungen nachgewiesen werden:

  • eines/r vereidigten Buchprüfers/in
  • eines/r Steuerberaters/in
  • eines/r Steuerbevollmächtigten
  • eines Fachanwalts/einer Fachanwältin für Steuerrecht
  • einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • einer Buchprüfungsgesellschaft
  • einer Steuerberatungsgesellschaft oder
  • eines Kreditinstitutes

Das hierzu erforderliche Formular ist Bestandteil des Antrages. Das Ausstellungsdatum der Eigenkapitalbescheinigung darf zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht länger als ein Jahr zurückliegen.

Das Ausstellungsdatum der Unbedenklichkeitsbescheinigungen darf zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht mehr als drei Monate zurückliegen.

Der Zeitpunkt der Antragstellung ist der, zu dem der Behörde sämtliche Antragsunterlagen einschließlich der erforderlichen Nachweise vorliegen.

Kontakt

Bandur, Wolfgang
Telefon: 0281 207-2172
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 172
Kreilkamp, Dieter
Telefon: 0281 207-2167
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 167
Topolinski, Ingrid
Telefon: 0281 207-3163
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 163