Waffen - Anzeige im Falle des Überlassens

Waffen dürfen nur berechtigten Personen überlassen werden. Die Berechtigung muss offensichtlich sein oder nachgewiesen werden.

benötigte Unterlagen

Die Überlassensanzeige hat innerhalb von zwei Wochen schriftlich und unter folgenden Angaben zu erfolgen:
  • Vollständige Angaben zur Waffe (Art, Kaliber, Hersteller, Modell, Hersteller-Nummer)
  • Daten der Person, welche die Waffe übernimmt, vollständige Anschrift sowie Angaben zur Erwerbsberechtigung (Nummer des Jagdscheines und oder der Waffenbesitzkarte)
  • Gegebenenfalls Kaufvertrag
  • Waffenbesitzkarte ist ebenfalls innerhalb von zwei Wochen zur Berichtigung vorzulegen.
  • Europäischer Feuerwaffenpass, sofern die Waffe darin eingetragen ist

Gebühr

  • 15,00 Euro je Waffe

Hinweis

Die Überlassensanzeige mit der Waffenbesitzkarte ist der Kreispolizeibehörde Wesel zu übersenden oder persönlichen vorzulegen. Wird eine andere Person damit beauftragt, ist eine schriftliche Vollmacht erforderlich.

Kontakt

Bolz, Kim
Sportschützen
Telefon: 0281 207-2269
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 269
Ludwig, Sebastian
Jäger
Telefon: 0281 207-2269
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 269
Schey, Philipp
Jäger und Erben
Telefon: 0281 207-2268
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 268
Lettgen, Sandra
Sammler und Vereine
Telefon: 0281 207-3268
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 268