Wasserbehördliche Erlaubnis - Errichtung eines Löschwasserbrunnens

Löschwasserbrunnen sind in der Regel. Bestandteil einer objektbezogenen Löschwasserversorgung. Unterschieden werden Saugbrunnen und Tiefbrunnen (mit eigener festinstallierter Tiefpumpe).

Die Brunnen sind in Anlehnung an die DIN 14220 auszuführen, Einzelheiten sollten aus einsatztaktischen Gründen - möglichst schon in der Planungsphase - mit der Feuerwehr abgestimmt werden.

Die Errichtung eines Löschwasserbrunnens ist genehmigungspflichtig. Ein Antrag auf wasserbehördliche Erlaubnis ist - in dreifacher Ausfertigung - der Unteren Wasserbehörde des Kreises Wesel vorzulegen.

Kontakt

Jelinek, Carsten
Wesel
Telefon: 0281 207-2505
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 505
Just, Kai
Kamp-Lintfort, Moers Neukirchen-Vluyn
Telefon: 0281 207-2504
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 504
Kempkes, Rainer
Dinslaken, Schermbeck, Voerde
Telefon: 0281 207-3504
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 504
Cleef, Stefan
Alpen, Rheinberg, Hünxe
Telefon: 0281 207-3506
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 506
Böhnke, Dietmar
Hamminkeln, Xanten, Sonsbeck
Telefon: 0281 207-2511
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 511

Downloads