Frauenförderplan

Frau im Vordergrund

Hier finden Sie den aktuellen Frauenförderplan sowie den Bericht der Verwaltung zur Personalentwicklung des Kreises Wesel.

Der Frauenförderplan hat zum Ziel, das in der Verfassung verankerte Gleichstellungs- und Gleichbehandlungsgebot von Frauen und Männern in den Dienststellen und Einrichtungen der Kreisverwaltung Wesel zu verwirklichen.

Der Frauenförderplan soll dazu beitragen, die Forderungen des Grundgesetzes und des Landesgleichstellungsgesetzes nach Gleichstellung und Gleichbehandlung zu erfüllen und die vorhandenen Strukturen so verändern, dass Frauen in allen Bereichen, Berufen und Funktionen paritätisch vertreten sind.

Er beinhaltet Maßnahmen

  • zur Förderung der Gleichstellung,
  • zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie,
  • zum Abbau der Unterrepräsentanz.

Frauen und Männer müssen die Möglichkeit haben, familiären Aufgaben (z. B. Betreuung von Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen) nachzugehen, ohne berufliche Nachteile befürchten zu müssen.

Kontakt

Hommers, Petra
Telefon: 0281 207-2143
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 143
Romich, Jeanette
Telefon: 0281 207-3143
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 143.1

Downloads