Landtagswahl 2022

Am 15. Mai 2022 wird in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt. Grundsätzlich wird der Landtag alle 5 Jahre gewählt und zählt mindestens 181 Abgeordnete.

Das Land NRW ist in 128 Wahlkreise eingeteilt. In jedem Wahlkreis wird eine Abgeordnete bzw. ein Abgeordneter mit relativer Mehrheit direkt gewählt (Erststimme). Die übrigen 53 Abgeordneten werden aus den Landeslisten der Parteien mit der Zweitstimme gewählt.

Auf die den einzelnen Parteien nach ihrem Zweitstimmenergebnis insgesamt zugefallenen Sitze werden zunächst die in den Wahlkreisen errungenen Mandate angerechnet, die restlichen Mandate werden sodann aus den Landeslisten zugeteilt. Hat eine Partei in den Wahlkreisen mehr Sitze errungen, als ihr nach dem Zweitstimmenverhältnis auf der Grundlage von 181 Sitzen zustehen würden (Überhangsmandate), so wird die Gesamtzahl der Sitze so weit erhöht, dass auch die übrigen Parteien eine gleich günstige Relation von Stimmen und Mandaten erreichen, wie sie die durch Mehrsitze erfolgreichste Partei erzielt hat (vollständiger Verhältnisausgleich durch Ausgleichsmandate).

Die letzte Landtagswahl fand am 14. Mai 2017 statt. Dem aktuellen Landtag gehören aufgrund von 6 Überhangmandaten und 12 Ausgleichsmandaten insgesamt 199 Abgeordnete an. Die Sitzverteilung stellt sich dabei wie folgt dar:

CDU 72 Sitze, SPD 69 Sitze, GRÜNE 14 Sitze, FDP 28 Sitze und AfD 16 Sitze.

Der Kreis Wesel ist wie folgt in Wahlkreise eingeteilt:

WahlkreisZugeordnete Kommunen
58 Wesel IIAlpen, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Sonsbeck, Xanten, Voerde
59 Wesel IIIHamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Wesel
60 Wesel IVMoers, Neukirchen-Vluyn

Die Stadt Dinslaken bildet gemeinsam mit dem Stadtteil Oberhausen-Sterkrade den Wahlkreis 57 Oberhausen II – Wesel I. Die Wahlleitung für diesen Wahlkreis liegt bei der Stadt Oberhausen.

Wahlvorschläge für die Wahlkreise 58 Wesel II, 59 Wesel III und 60 Wesel IV können bis

Mittwoch, 17. März 2022, 18.00 Uhr,

beim Kreiswahlleiter des Kreises Wesel, Reeser Landstr. 31, 46483 Wesel, Zimmer 146 eingereicht werden. Hinweise zur Einreichung von Kreiswahlvorschlägen und die erforderlichen Formulare finden Sie unter Downloads.

Wahlvorschläge für den Wahlkreis 57 Oberhausen II – Wesel I sind beim Wahlleiter der Stadt Oberhausen, Schwartzstr. 72, 46045 Oberhausen einzureichen.

Kontakt

12-1 Büro des Landrates und des Kreistages
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31

Downloads

Links