13.04.2018: 65 Jahre Partnerschaft mit der County Durham: Aus Partnern sind Freunde geworden

Eine Delegation aus der County Durham besuchte den Kreis Wesel vom 5. bis 10. April 2018. Landrat Dr. Ansgar Müller begrüßte die fünf Gäste aus dem nordenglischen Partnerkreis am Abend des 5. Aprils in Kamp-Lintfort. Der englische Landrat Bill Kellett, die Bürgermeisterin von Durham City, Jean Chaplow, die beiden Kreistagsabgeordneten Andrea Patterson und Carl Marshall sowie Brian Stobie vom International Office hatten sich die Themenschwerpunkte lokal produzierte Güter und Nahrungsmittel sowie Technologie gewünscht.

Zu den Programmpunkten gehörten unter anderem Besuche bei Clostermann Organics, dem Hof Schäfer, in der Biologischen Station Wesel sowie Führungen beim Institut für Mobil- und Satellitenfunktechnik und in der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort.

Vorstandsmitglied Dr. Lars Rentmeister führte die Gäste aus England durch die neue Kreisleitstelle an der Jülicher Straße in Wesel. Abgerundet wurde der diesjährige Austausch mit einem gemeinsamen Konzert-Besuch der Miners‘ Brass Band in der Stadthalle in Kamp-Lintfort.

Dr. Ansgar Müller und Bill Kellett waren sich zum Abschluss des Besuchs einig: „Der Brexit wird keinen Einfluss auf unsere Partnerschaft haben. Sie ist sehr lebendig und eine wahre Erfolgsgeschichte.“ Die Partnerschaft zwischen dem Kreis Wesel und der County Durham ist mit ihren 65 Jahren zudem wesentlich älter, als die Mitgliedschaft Großbritanniens in der Europäischen Union.

Die County Durham liegt im Nordosten von England und hat etwa 500.000 Einwohner.

 

Foto v.l.: Andrea Patterson, Bill Kellett, Landrat Dr. Ansgar Müller, Jean Chaplow, Carl Marshall

Foto v.l.: Andrea Patterson, Bill Kellett, Landrat Dr. Ansgar Müller, Jean Chaplow, Carl Marshall