04.02.2020: Berufliche Ziele setzen und verfolgen

Welche Strategien sind erforderlich, damit ich nach einer Familienphase wieder einsteigen kann? Was muss ich tun, wenn ich mich umorientieren und meine Karriere neu planen möchte? Welche Möglichkeiten der Kinderbetreuung zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie gibt es?

Bei der beruflichen (Neu-)Orientierung ist praktisches Handwerkzeug notwendig, damit dieser Veränderungsprozess gelingt. Die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel unterstützt Frauen, eigene Fähigkeiten für sich zu nutzen und diese in konkrete Handlungsschritte umzusetzen. Auch hilft sie dabei, Entscheidungen selbst zu gestalten und einen Neustart in der zweiten Lebenshälfte zu wagen. In der Beratung können auch ganz konkrete Fragen vertraulich mit Beraterin Monika Seibel geklärt werden, wie z.B. Formalitäten der bevorstehenden Elternzeit, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie oder Fragen zur Bewerbung.

Die nächsten Beratungstage finden jeweils donnerstags statt, am 6., 13. und 27. Februar 2020. Für die einstündigen individuellen und kostenfreien Gespräche ist eine Anmeldung erforderlich, Termine können ab sofort vereinbart werden.

Kontakt: Monika Seibel 0281 207-2201 oder monika.seibel@kreis-wesel.de. Weitere Informationen sind zu finden unter www.kreis-wesel.de/frauundberuf.