10.03.2020: 16.15 Uhr: Dritte bestätigte Infektion mit dem Coronavirus im Kreis Wesel

Am Dienstag, 10. März 2020, wurde der Fachdienst Gesundheitswesen des Kreises Wesel über eine weitere bestätigte Infektion mit dem Coronavirus im Kreis Wesel informiert.

Es handelt sich bei der erkrankten Person um einen Bürger aus Moers, der sich in der letzten Woche in Tirol (Österreich) aufgehalten hat. Der Bürger befindet sich in häuslicher Absonderung, zeigt leichte Symptome und wird von Mitarbeitenden des Fachdienstes Gesundheitswesen betreut. Derzeit ermittelt der FD Gesundheitswesen mit Hilfe des Betroffenen dessen Kontaktpersonen.

Dieser Fall steht in keinem Zusammenhang mit dem ersten bestätigten Coronafall in Moers (Pressemitteilung vom 10.03.2020, 8.35 Uhr).

Am Mittwochvormittag, 11. März 2020, wird der Koordinierungskreis des Krisenstabs beim Kreis Wesel erneut zusammen kommen um das weitere Vorgehen zur aktuellen Lage zu besprechen und umzusetzen.

Dies ist der dritte bestätigte Fall einer Coronainfektion im Kreis Wesel (Kamp-Lintfort: 1, Moers: 2).