12.06.2019: Fachseminar für Altenpflege des Kreises Wesel in Kamp-Lintfort gratuliert 22 Pflegekräften zur erfolgreichen Teilnahme am Praxisanleiterkurs

In der Zeit von Januar bis Mai 2019 besuchten 22 Teilnehmer*innen den Praxisanleiterkurs des Fachseminars für Altenpflege des Kreises Wesel. Zur erfolgreichen Teilnahme gratuliert das Fachseminar ihnen herzlich und wünscht allen Absolventinnen und Absolventen alles Gute für den neuen Schritt im Beruf.

Die Teilnehmenden sind in ambulanten sowie stationären Pflegeeinrichtungen tätig und im Betrieb dafür verantwortlich, theoretisch erlernte und erweiterte Kompetenzen in der Praxis anzuwenden und weiterzuentwickeln.

Das gilt auch für die Auszubildenden, die ab dem kommenden Jahr die generalistische Pflegeausbildung, in der die Rahmenbedingungen der Praxisanleitung entsprechend der verantwortungsvollen Aufgabe gesetzlich konkreter beschrieben sind, starten.

Außerdem wird ab dem kommenden Jahr die Zahl der Mindeststunden der Weiterbildung von bisher 200 auf 300 erhöht werden, um die zukünftigen Praxisanleiter*innen noch besser auf ihre Aufgaben vorbereiten zu können. Zudem wird ab 2020 für alle weitergebildeten Praxisanleiter*innen die jährliche Teilnahme an pädagogisch geprägten Fortbildungen (insgesamt 24 Stunden pro Jahr) verpflichtend sein, um den Status als Praxisanleiter*in zu erhalten. Diese Verpflichtung erklärt sich durch die sich ständig verändernden Anforderungen an die Pflegekräfte und die Ausbildung.

Das Fachseminar für Altenpflege in Kamp-Lintfort wird auch im kommenden Jahr eine Weiterbildung zum/zur Praxisanleiter*in und entsprechende Fortbildungen anbieten. Außerdem stellt es weiterhin 84 Schulplätze im Rahmen der generalistischen Pflegeausbildung zur Verfügung.

Teilnehmer*innen:

Irene Waloschek, Stephanie Schiemann, Lucienne Brauer, Artur Kosa, Nadine Minten, Bianca Oswald, Anna Aymans, Jennifer Saborowski, Svenja Smuda, Lilli Murschel, Sabrina van den Dolder, Jane Mastnak, Melanie Ueding, Cristina Gaudio, Marina Vertlugov, Anna Maria Gökcül, Simone Rosenplänter, Serkan Güntepe, Bettina Diestegge, Jennifer Langenberg, Mirijam Klos, Jennifer van den Hoogen

Fachseminar für Altenpflege gratuliert 22 Pflegekräften zur erfolgreichen Teilnahme