02.09.2019: Fridays for Future: Landrat im Gespräch mit Schülerinnen und Schülern

Am Dienstag, 27. August 2019, hatte Landrat Dr. Ansgar Müller Vertreter*innen der Fridays-for-Future-Bewegung ins Kreishaus nach Wesel eingeladen, um mit ihnen zum Thema Klimaschutz ins Gespräch zu kommen.

„Ich habe die Schülerinnen und Schüler eingeladen, um zu erfahren, welche Unterstützung sie sich von der Kreisverwaltung und von mir als Landrat wünschen. Außerdem nutzte ich die Chance, ihnen zu erklären, welche Unterstützungsmöglichkeiten eine Kreisverwaltung überhaupt bieten kann und inwieweit wir als Kreis in Sachen Klimaschutz bereits tätig sind“, so der Landrat.

Die Schüler*innen betonten, dass ein aktiver Klimaschutz vor allem durch einen gut funktionierenden Öffentlichen Personennahverkehr umsetzbar sei. Am 11. Juli 2019 hatte der Kreistag beschlossen, eine Klimaoffensive auszurufen und damit ein Zeichen für die Fortentwicklung der Klimapolitik, auch in den Kommunen, zu setzen. In diesem Zusammenhang entwickelt die Kreisverwaltung aktuell einen Handlungsplan „Klimaoffensive“, der noch in diesem Jahr im Kreistag beraten werden soll. Zudem bereitet die Kreisverwaltung den ebenfalls vom Kreistag beschlossenen Klimaschutzpreis vor. Die Bewerbungsfrist für den Preis endet am 31. Oktober 2019.

Landrat Dr. Ansgar Müller kam mit Verterinnen und Vertretern der Fridays-for-Future-Bewegung ins Gespräch

Landrat Dr. Ansgar Müller kam mit Vertreterinnen und Vertretern der Fridays-for-Future-Bewegung ins Gespräch.