14.01.2020: Goldene Ehrennadeln des Kreises Wesel für Mitglieder der Malteser

Am Mittwoch, 4. Dezember 2019, zeichnete Dr. Lars Rentmeister, Vorstandsmitglied für den Bereich Katastrophenschutz und Gefahrenabwehr des Kreises Wesel, vier Mitglieder des Malteser Hilfsdienstes Wesel für ihren langjährigen Einsatz aus.

Die goldene Ehrennadel des Kreises Wesel erhielten Karl Döring für 30 Jahre, Burkhard Alms für 45 Jahre, Heinz Quernhorst für 50 Jahre und Ekkehard Gielen für 55 Jahre ehrenamtliches Engagement bei den Maltesern.

„Die Helferinnen und Helfer der Malteser sind ein wichtiger und unverzichtbarer Baustein im Katastrophenschutz des Kreises Wesel“, so Dr. Rentmeister. „Sie engagieren sich seit vielen Jahren freiwillig und uneigennützig und verdienen daher unser aller Anerkennung, Respekt und vor allem Dank. In vielen Bereichen der Gefahrenabwehr stehen die Malteser dem Kreis Wesel mit fachlichem Rat, Zuverlässigkeit und sehr hoher Kompetenz zur Seite. Hierfür bedanke ich mich im Namen des Landrats, des Kreistags und der Kreisverwaltung Wesel sehr herzlich.“ 

Foto (v.l.): Dr. Lars Rentmeister, Burkhard Alms, Ekkehard Gielen, Heinz Quernhorst