06.01.2021: Impfzentrum Kreis Wesel startet voraussichtlich nicht vor Februar

Den Kreis Wesel erreichen seit Jahresbeginn eine Vielzahl von Anfragen zu Terminvereinbarungen im Impfzentrum für Impfungen gegen das Coronavirus.

Voraussichtlich werden die Impfungen im Impfzentrum in der Niederrheinhalle Wesel nicht vor Februar beginnen. Dann sollen laut Corona-Impfverordnung zunächst nur Bürgerinnen und Bürger dort geimpft werden, die 80 Jahre und älter sind.

Termine für das Impfzentrum Kreis Wesel werden von der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) koordiniert. Im Impfzentrum werden nur Personen geimpft, die einen konkreten Termin vereinbart haben. Nach derzeitigem Kenntnisstand des Kreises Wesel ist noch keine Terminvereinbarung über die Hotline 116 117 der Kassenärztlichen Vereinigung möglich.

Der Kreis Wesel bittet daher seine Bürgerinnen und Bürger, von Anfragen zu dieser Thematik bei der Kreisverwaltung abzusehen, sowohl telefonisch als auch per E-Mail.

Unter folgenden Links finden Sie Informationen zum Thema Corona-Informationen:

www.land.nrw/de/corona/impfung

www.mags.nrw/coronavirus-impfablauf

www.zusammengegencorona.de/impfen/

Außerdem hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS) ein Info-Telefon zu Impfungen eingerichtet unter Tel. 0211 / 9119-1001.