28.11.2018: Jungengruppe der Erziehungsberatungsstelle in Moers: Training sozialer Fertigkeiten und Umgang mit Wut

Die Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder des Kreises Wesel in Moers bietet Jungen im Grundschulalter (3. / 4. Klasse) ein verhaltenstherapeutisches Trainingsprogramm zur Verbesserung sozialer Fertigkeiten und zum Umgang mit Wutausbrüchen an.

Kindern fehlen oftmals Strategien zur friedlichen Konfliktlösung, was schnell zu Streit und Auseinandersetzungen mit Gleichaltrigen führt. Zudem fällt ihnen die Einhaltung von Grenzen und Regeln häufig schwer. So erleben die Kinder insbesondere in der Schule Konflikte und können so in eine Außenseiterposition geraten.

Um dem entgegen zu wirken, beinhaltet das Training zahlreiche Übungen zu Themenbereichen wie u.a. dem Umgang mit Gefühlen, der Selbst – und Fremdwahrnehmung, dem Umgang mit Konflikten, Wünschen und Bedürfnissen sowie dem Aufbau und der Pflege von Beziehung und Freundschaften.

Das Training beinhaltet zehn Gruppentermine. Es startet am Mittwoch, 23. Januar 2019, und findet wöchentlich von 16 bis 17.30 Uhr statt - außer in den Ferien und an Feiertagen. Für Mittwoch, 27. Februar 2019, ist ein Elterntreffen geplant.

Marc-Oliver Fischer (M. Sc. Psychologe; Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut) und Verena Kaitna (Diplom- Psychologin) leiten den Kurs in den Räumen der Beratungsstelle, Mühlenstr. 9-11 in 47441 Moers.

Bei Interesse oder Wunsch nach weiteren Informationen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat der Beratungsstelle: 02841 202 1931. Die Teilnahme ist kostenfrei, ein regelmäßiges Erscheinen ist Voraussetzung.