21.12.2018: Orsoyer Marktgespräche trotz Regens gewinnbringend

Am Freitag, 21. Dezember 2018, lud Landrat Dr. Ansgar Müller erneut interessierte Bürgerinnen und Bürger auf den Vorplatz der evangelischen Kirche in Orsoy zu seinem Marktgespräch ein. Bürgermeister Frank Tatzel und Daniel Freitag (Pressestelle Kreispolizeibehörde), Polizeihauptkommissar Rolf Proest und Jeanette Romich (Mitarbeiterin der Kreisverwaltung Wesel), die ebenfalls für Fragen und Anregungen zur Verfügung standen, unterstützten ihn dabei.

Trotz des schlechten Wetters nutzten einige Bürger und Bürgerinnen die Gelegenheit zum persönlichen Gespräch mit dem Landrat, um ihre Anliegen zu besprechen. Auch zum Jahresende waren die Fragestellungen vielfältig. Im Mittelpunkt der Gespräche standen Verkehrssituationen an verschiedenen Stellen im Rheinberger Stadtgebiet, die Entwicklung des NIAG-Hafens sowie das Zusammenleben mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Zentralen Unterbringungseinrichtungen. Mehrere Gesprächspartner/innen lobten die hohe Lebensqualität und berichteten, dass sie gerne hier leben.

Abschließend stellte Landrat Dr. Müller fest: „Die Marktgespräche zeigen mir immer wieder, dass die Menschen hier sich für ihren Kreis interessieren. Ich nehme wieder viel mit nach Wesel in meine Verwaltung.“ Besonders freute er sich natürlich darüber, dass sich Interessierte trotz des anstehenden Weihnachtsfestes und des schlechten Wetters die Zeit für ein Gespräch genommen haben.