23.05.2019: Pflegebedürftigkeit – es geht nicht nur um Pflege!

Pflegebedürftigkeit bedeutet, dass sich das tägliche Leben verändert und neben der Pflege vieles organisiert werden muss. Wer hilft den Pflegebedürftigen beim Putzen, Einkaufen und Kochen? Wer begleitet sie zum Arzt, zu Freunden oder zu Veranstaltungen? Auch pflegende Angehörige brauchen Unterstützung und Zeit für sich. Damit die alltäglichen Aufgaben nicht zu einer großen Last werden, finanziert die Pflegeversicherung die sogenannten “Angebote zur Unterstützung im Alltag“. Auf seiner Homepage www.kreis-wesel.de informiert der Kreis Wesel darüber, wer diese Leistungen anbietet. Unter dem Suchbegriff „Unterstützung im Alltag“ steht eine aktuelle Liste mit den vom Kreis Wesel anerkannten Angeboten zur Verfügung. Auch die Pflegeberater*innen in den Rathäusern informieren hierzu persönlich und ausführlich.