06.08.2019: Stellenausschreibung: Diplom-Archivar*in, Bachelor of Arts, der Fachrichtung Archivwesen (m/w/d)

Stellenausschreibung Nr. 2019-FD401-01

Der Kreis Wesel am Niederrhein ist eine moderne Dienstleistungsverwaltung und einer der großen Arbeitgeber in der Region mit ca. 1.500 Mitarbeitenden. Seine Geschichte zu dokumentieren und für interessierte Bürgerinnen und Bürger zugänglich zu machen, ist Aufgabe des Kreisarchivs im Fachdienst 40-1 (Schulamtsangelegenheiten, Kultur und Sport).

Der Kreis Wesel sucht Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt am Standort Wesel unbefristet in Teilzeit mit einem Umfang von 0,5 Stellenanteilen

Diplom-Archivar*in, Bachelor of Arts, der Fachrichtung Archivwesen (m/w/d)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Erarbeitung und Umsetzung von Strategien zur Übernahme, Langzeitarchivierung, Erschließung und Nutzung elektronischer Bestände (Fachanwendungen, DMS)
  • Begleitung archivrelevanter Prozesse im Rahmen der Digitalisierung innerhalb der Kreisverwaltung
  • Übernahme archivischer Kernaufgaben: Bewertung und Übernahme, Erfassung und Erschließung von Informationsträgern der Kreisverwaltung, Pflege der nichtamtlichen Bestände (Nachlässe und Sammlungen), Benutzerbetreuung und Beantwortung von Anfragen
  • Pflege des Kreisarchivauftritts im Archivportal www.archive.nrw.de
  • Für die Tätigkeit werden gute EDV-Kenntnisse vorausgesetzt.

Ihr Profil

Zwingende Voraussetzungen

  • abgeschlossenes Studium als Diplom-Archivar*in, Bachelor of Arts, der Fachrichtung Archivwesen oder Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt des Archivdienstes (ehemals gehobener Archivdienst)
  • fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich Aufbau und Sicherung digitaler Bestände, archivspezifische Datenbankanwendungen (insb. Archivprogramm Faust)

Wünschenswerte Kenntnisse und Fähigkeiten

  • Kenntnis des Archivgesetzes NRW
  • selbstständiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an zusätzlichen Aus- und Fortbildungsmaßnahmen sowie Engagement bei der Erledigung betriebsinterner Verwaltungsarbeiten

Der Kreis bietet Ihnen

  • Bezahlung nach Besoldungsgruppe A 10 LBesG bzw. EG 9b TVöD, zusätzlich jährliche leistungsorientierte Bezahlung
  • betriebliche Altersvorsorge ohne Eigenanteil
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit im Team in einer modernen, öffentlichen und dienstleistungsorientierten Verwaltung
  • die Möglichkeit der Ausübung von Nebentätigkeiten im Rahmen des geltenden Rechts

Weiter Auskünfte zum Stelleninhalt und zur Aufgabenwahrnehmung erhalten Sie von der Koordinatorin des Kreisarchivs, Frau Weiler (Tel.: 0281/207-2828 / brigitte.weiler@kreis-wesel.de)

Das Auswahlverfahren für die Stelle wird in Form eines strukturierten Interviews erfolgen.

Die Kreisverwaltung Wesel verfolgt konsequent das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Berücksichtigung der Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW (LGG).

Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 165 Sozialgesetzbuches IX (SGB IX) sind erwünscht.

Eingangsbestätigungen und Absagen erfolgen im Regelfall nur per E-Mail. Bitte verwenden Sie keine Umschlagmappen, Klarsichthüllen oder Ähnliches. Bewerbungsunterlagen können nur gegen Beilage eines frankierten Rückumschlages zurückgesandt werden.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, insbesondere mit Nachweisen zu den vorausgesetzten Qualifikationen bis zum 07.09.2019 unter Angabe der Stellenausschreibung Nr. 2019-FD401-01 über unser Online Bewerbungsformular https://www.kreis-wesel.de/service/stellenangebote/, per E-Mail (max. 3 pdf-Dateien; Gesamtgröße max. 5 MB) an bewerbungen@kreis-wesel.de oder an:

Kreis Wesel

Der Landrat

Fachdienst 11, Personal

Reeser Landstraße 31

46483 Wesel