13.03.2019: Stellenausschreibung: Sozialpädagogin/Sozialpädagogen, Sozialarbeiter*in (m/w/d) als Teamleitung im Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD)

Der Kreis Wesel am Niederrhein ist eine moderne Dienstleistungsverwaltung und einer der großen Arbeitgeber in der Region mit ca. 1.500 Mitarbeitenden. Das Jugendamt des Kreises Wesel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sozialpädagogin/Sozialpädagogen, Sozialarbeiter*in (m/w/d)

als Teamleitung im Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD)

in Teilzeit mit einer 0,5 Stelle.

Die Leitung des ASD-Regionalteams ist für den Bereich der Stadt Neukirchen-Vluyn zuständig. Das Team besteht zurzeit aus 5 Mitarbeitenden.

Ihre Aufgaben

  • Leitung des ASD-Teams mit Fach-, Personal- und Finanzverantwortung
  • Mitwirkung bei der Budgetplanung
  • Controlling der Verfahren
  • Beschwerdemanagement
  • Teilnahme an Fachgremien
  • Kooperation mit anderen Fachdiensten des Kreises, freien Trägern der Jugendhilfe, Wohlfahrtsverbänden und Schulen
  • Mitwirkung bei der Jugendhilfeplanung für den Bereich der Erziehungshilfen
  • Konzeptionsentwicklung, Umsetzung und Mitwirkung für/bei sozialraumorientierte/n Projekte/n
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst
  • Die Tätigkeit ist im Wesentlichen an einem Bildschirmarbeitsplatz zu erbringen
  • Die Tätigkeit beinhaltet Außendiensttätigkeiten, für die das Führen des eigenen Fahrzeuges gegen Kostenerstattung vorausgesetzt wird

Ihr Profil

Zwingende Voraussetzungen

  • abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik (FH oder Bachelor)
  • mindestens 3-jährige Berufserfahrung in der sozialen Arbeit, bevorzugt in der behördlichen Sozialarbeit
  • Zusatzqualifikation im Kinderschutz, alternativ langjährige Berufserfahrung im Kinderschutz
  • Verwaltungskenntnisse
  • Teilnahme an einer Führungskräftefortbildung
  • dienstleistungsorientiertes Denken und Verhalten

Wünschenswerte Kenntnisse und Fähigkeiten

  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitenden

Konditionen

  • verantwortungsvolle, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten im Team
  • Vergütung nach Entgeltgruppe S 17 TVöD vergleichbar Besoldungsgruppe A 12 – vorbehaltlich der Bewertung durch die Stellenbewertungskommission -

Kontakt und Information

Zum Stelleninhalt und zur Aufgabenwahrnehmung gibt die Leiterin des Fachdienstes, Frau Christ-Hennig, Tel. 0281/207-7414, Auskunft. Es wird erwartet, dass Interessierte von dieser Informationsmöglichkeit Gebrauch machen.

https://www.kreis-wesel.de/de/inhalt/job-und-karriere/

wenn Sie mehr über die Leistungen für Mitarbeitende und zum Bewerbungsablauf wissen möchten.

www.kreis-wesel.de

wenn Sie mehr über den Kreis Wesel erfahren möchten.

Zum Bewerbungsverfahren

Das Auswahlverfahren für die Stelle wird in Form eines strukturieren Interviews erfolgen.

Die Kreisverwaltung Wesel verfolgt konsequent das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Berücksichtigung der Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW (LGG).

Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 165 Sozialgesetzbuches IX (SGB IX) sind erwünscht.

Eingangsbestätigungen und Absagen erfolgen im Regelfall nur per E-Mail. Bitte verwenden Sie keine Umschlagmappen, Klarsichthüllen oder Ähnliches. Bewerbungsunterlagen können nur gegen Beilage eines frankierten Rückumschlages zurückgesandt werden.

Haben Sie Interesse?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, insbesondere mit Nachweisen zu den vorausgesetzten Qualifikationen bis zum 31.03.2019 an die nachfolgende Adresse oder gerne auch per E-Mail (max. 3 pdf-Dateien; Gesamtgröße max. 5 MB)

Kreis Wesel

Der Landrat

Fachdienst 11, Personalservice

Reeser Landstraße 31

46483 Wesel

bewerbungen@kreis-wesel.de