Infoveranstaltung "Förderlandschaft Energieeffizienz für KMUs: Energiekosten senken - Investitionen intelligent gestalten - Wettbewerb stärken"

Gerade im Bereich Energieeinsparung und Energieeffizienz sowie erneuerbare Energien existiert eine Fülle an Förderprogrammen und öffentlichen Finanzierungsmöglichkeiten. Fast täglich erreichen uns neue Informationen darüber. Nur: Wie kann man diese nutzen?

Stellen Sie sich auch häufiger die Frage, wie Sie Ihre Ideen oder anstehenden Investitionen im Bereich Energien zumindest teilgefördert bekommen?

Die Kooperationsveranstaltung „Förderlandschaft Energieeffizienz für KMUs" der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe (NISPA) und der EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel (EAW) bietet Ihnen die Möglichkeit, sich einen guten und aktuellen Überblick zu den möglichen Handlungsoptionen zu verschaffen und Ihre Fragen ausführlich beantwortet zu bekommen.

Die Veranstaltung richtet sich an Entscheider und Fachkräfte aus der Wirtschaft im Kreis Wesel, die sich strategisch und anhand von konkreten Praxisbeispielen mit diesem Thema beschäftigen wollen.

Programm

  • ab 09.30 Uhr Eintreffen und Get-Together
  • 10.00 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Angebote der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe, Ingo Ritter, stellv. Vorstandsmitglied
  • 10.10 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Angebote des Kreises Wesel und des Vereins „KompetenzNetz Energie Kreis Wesel e.V.", Michael Düchting, Leiter der EntwicklungsAgentur Wirtschaft Kreis Wesel und Vorstandsmitglied KompetenzNetz Energie Kreis Wesel e.V.
  • 10.20 Uhr „Energieeffizienz in Unternehmen- Fordern und Fördern", Claus Bühnen, EnergieAgentur.NRW, Beratung Unternehmen/Projektmanager Klimaprofit Center. NRW
  • 10.50 Uhr „Förderprodukte Energieeffizienz im Hausbank-Verfahren", Rainer van Straaten, NRW.BANK, Direktor Förderberatung Rheinland
  • 11.20 Uhr „Machen - nicht nur reden; Energieeffizienz in der Praxis", Bernd Kohl, Inhaber wattwenig Energieberatung und Vereinsmitglied „KompetenzNetz Energie Kreis Wesel e.V."
  • 11.50 Uhr Ihre Fragen zum Thema: "Wo drückt der Schuh?" - Wo wird Unterstützung konkret benötigt? Wie geht es weiter? Wer hilft weiter? - Moderation Michael Düchting, Leiter der EAW
  • 12.30 Uhr Schlusswort und Ausklang mit Imbiss

Verbindliche Anmeldung an sonja.choyka@kreis-wesel.de mit Angabe der Teilnehmer (Vor- und Zuname, Funktion).

Datum:Mittwoch, 01.03.2017
Uhrzeit:09.30 - 13.00 Uhr
Ort:Niederrheinische Sparkasse RheinLippe, Bismarckstr. 1 (Hauptstelle), Wesel
Veranstalter:Kreis Wesel - EntwicklungsAgentur Wirtschaft, Niederrheinische Sparkasse RheinLippe

Kontakt

Choyka, Sonja
Telefon: 0281 207-2013
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 013