Offenlage der Antragsunterlagen der Cremare Tierkrematorien GmbH gemäß § 4 BImSchG

Die Cremare Tierkrematorien GmbH hat die Erteilung einer Genehmigung gemäß § 4 BImSchG für die Errichtung und den Betrieb eines Tierkrematoriums zur Kremierung und Bestattung von Heimtieren (Hunde, Katzen, Vögel u. ä.) und Equiden (Pferde, Ponys, Esel) in Schermbeck beantragt.

Die öffentliche Auslage der Antragsunterlagen erfolgt bei der Kreisverwaltung Wesel, sowie bei der Gemeindeverwaltung Schermbeck.

Aufgrund der aktuellen Situation ist der Besuch des Kreishauses nur nach vorheriger Terminabsprache (Herr Quindeau, Email: sebastian.quindeau@kreis-wesel.de, Tel. 0281/207 2501) sowie mit einem Mund-Nasen-Schutz möglich.

Auch der Besuch des Rathauses in Schermbeck ist nur nach vorheriger Terminabsprache (Email: info@schermbeck.de, Tel. 02853/910 0) sowie mit einem Mund-Nasen-Schutz möglich.

Außerdem können die Antragsunterlagen online auf der Seite
https://www.kreis-wesel.de/de/service/aktuelleoffenlagen/ eingesehen werden.

Datum:Montag, 13.07.2020 - Mittwoch, 12.08.2020

Kontakt

Quindeau, Sebastian
Telefon: 0281 207-2501
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 501

Links