Europa & Euregio

Europakarte mit 12 Sternen

 

Der Aufbau eines Netzwerks zu den Themen Europa & Euregio - sowohl innerhalb der Verwaltung als auch mit externen Partnern - ist ein wesentlicher Teil der kommunalen Europaarbeit.
Die Fachstelle Demografie & Nachhaltigkeit steht allen Interessierten aus dem Kreis Wesel zur Verfügung und hilft gerne, Fragen rund um Europa/Euregio zu beantworten.

2015 wurde bei der Euregio Rhein-Waal in Kleve der GrenzInfoPunkt eingerichtet. 2016 ging die gemeinsame Website aller GrenzInfoPunkte an den Start.

Bürger im Grenzraum Deutschland-Niederlande finden dort die nächstgelegene Beratungsstelle für Wohnen und Arbeiten im Nachbarland. Sie können über die Website Kontakt aufnehmen und einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren. Darüber hinaus gibt es umfassende aktuelle Informationen.

Dies gilt auch für den Euregio-Jobroboter - eine Stellensuchmaschine für Jobangebote im Grenzraum Deutschland-Niederlande.

GrenzInfopunkt

Die Internetseite Grenzinfopunkt informiert Bürger aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland, die im jeweiligen Nachbarland arbeiten oder wohnen.

Sie weist auch auf den nächstgelegenen GrenzInfoPunkt hin, bei dem man sich persönlich, schriftlich oder telefonisch kostenlos beraten lassen kann.

Grenzgänger können sich hier zu wichtigen Themen informieren, wie zum Beispiel über Steuern, Rentenansprüche oder die Regelung der Krankenversicherung. Grenzinfopunkte arbeiten zusammen mit SVB - Bureau voor Duitse Zaken, UWV, Agentur für Arbeit und den Gewerkschaften DGB, FNV und CNV. Außerdem gibt es eine enge Kooperation mit dem Finanzamt und dem Belastingdienst.

 

Euregio Jobroboter

logo jobroboter

Stellensuchmaschinen sind in der Regel nicht grenzüberschreitend. Wer in der Grenzregion wohnt und einen Arbeitsplatz sucht, kann nicht auf den sonst üblichen Radius zugreifen. Anders beim Euregio-Jobroboter.

Hier werden die Karriere-Seiten der Unternehmen beiderseits der Deutsch-Niederländischen Grenze nach geeigneten Angeboten durchsucht. Das geschieht in einem Radius von bis zu 100 Kilometern beiderseits der Grenze. Der Euregio-Jobroboter präsentiert so rund 150.000 Stellenangebote und Praktikumsplätze

RVR

Das Europareferat des RVR hält ständig aktuelle Informationen rund um das Thema Europa bereit. Insbesondere der EU- Förderleitfaden Ruhr ist ein wichtiges Informationsinstrument.
Der EU-Förderleitfaden Ruhr richtet sich an Kommunen der Metropole Ruhr, die sich einen Überblick über die EU-Förderperiode 2014 -2020 und die damit verbundenen Möglichkeiten verschaffen wollen. Er beschreibt 34 ausgewählte Förderprogramme, die eine besondere Relevanz für die Kommunen in der Metropole Ruhr haben.
http://europa.rvr.ruhr/

Euregio Rhein- Waal

Die Euregio Rhein-Waal ist ein öffentlich-rechtlicher Zweckverband, dem ca. 55 Kommunen und regionale Behörden angeschlossen sind. Hauptanliegen der Euregio Rhein-Waal ist die Verbesserung und Intensivierung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in Wirtschaft und Gesellschaft. Die Euregio Rhein-Waal bringt Partner zusammen, um gemeinsame Initiativen zu starten und somit Synergieeffekte zu nutzen.
http://www.euregio.org/

Land NRW

Im Land NRW werden die Europaangelegenheiten von der Staatskanzlei (Abteilung IV Europa, Internationale Angelegenheiten und Medien) wahrgenommen. Die Landesvertretung in Brüssel ist ebenfalls der Staatskanzlei zugeordnet. Seit 1986 ist Nordrhein-Westfalen mit einer Landesvertretung in Brüssel präsent, damals als erstes deutsches Flächenland mit einem Büro in der europäischen Hauptstadt. Die Vertretung beobachtet Debatten und Rechtsetzungstätigkeit der europäischen Institutionen. Sie steht in ständigem Kontakt mit der Europäischen Kommission und dem Europaparlament. Europapolitische Positionen der Landesregierung werden gegenüber den europäischen Akteuren in Brüssel artikuliert. Vor allem kleinen und mittleren Betrieben werden Kontakte vermittelt.
http://mbem.nrw/de/doorpage/aktivitaeten-rund-um-europa

Deutscher Landkreistag

Der Deutsche Landkreistag hat eine Interessenvertretung in Brüssel. Über diesen Weg werden wichtige Informationen z.B. zu Förderprogrammen und Gesetzgebungsverfahren, die bei der Arbeit vor Ort weiter helfen weitergegeben.
http://www.landkreistag.de/

Europa vor Ort" - Informationsportal

Das Informationsportal „Europa vor Ort" der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland bietet Informationen zu verschiedenen EU-Förderprogrammen, gibt Projektbeispiele für jedes Bundesland, nennt regionale Ansprechpartner und verweist ebenfalls auf lokale Termine und Veranstaltungen.
http://presseportal.eu-kommission.de/

Informationsplattform „Portal 21"

Beim „Portal 21" handelt es sich um ein Informationsangebot des Bundeswirtschaftsministeriums zu Dienstleistungen in der EU. Unternehmen soll es erleichtert werden, grenzüberschreitend Dienstleitungen in Anspruch zu nehmen. Das Portal bietet Informationen zu den rechtlichen und administrativen Rahmenbedingungen sowie zum Verbraucherschutz im Rahmen grenzüberschreitender Dienstleistungen.
http://www.portal21.de/PORTAL21/Navigation/home.html

EU-Internetseite für Kinder und Lehrer

Auf einer speziellen EU-Internetseite, der Kinderecke, werden Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren an europäische Themen herangeführt, lernen ihre Rechte und die Europäische Union kennen. Diese Seite ist mit der Lehrer-Seite "Teacher's Corner" verbunden.
http://europa.eu/kids-corner/index_de.htm
http://europa.eu/teachers-corner/home_de

Kontakt

Fachstelle Demografie und Nachhaltigkeit
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31

Links