Gutachterausschuss Vorschlag 05.05.2020

Der Gutachterausschüsse für Grundstückswerte wurden in Nordrhein-Westfalen aufgrund des Bundesbaugesetzes (BbauG) von 1960 eingerichtet. Sie bestehen heute in den kreisfeien Städten, den Kreisen und großen kreisangehörigen Städten.

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Wesel ist als Einrichtung des Landes Nordrhein-Westfalens ein neutrales, vom Kreis Wesel als Behörde weisungsunabhängiges, marktkundiges und sachverständiges Kollegialgremium.

Die Mitglieder des Gutachterausschusses für Grundstückswerte werden von der Regierungsregierung nach Anhörung der zuständigen Gebietskörperschaft für die Dauer von 5 Jahren bestellt. Die ehrenamtlichen Gutachter sind überwiegend Sachverständige aus den Bereichen Architektur, Bau- und Immobilienwirtschaft, Bankwesen, Land- und Forstwirtschaft, sowie dem Vermessungs- und Liegenschaftswesen. Informationen zur Erreichbarkeit finden Sie unter Kontakt.

Die Zuständigkeit des Gutachterausschusses für Grundstückswerte im Kreis Wesel erstreckt sich heute auf das Gebiet der zehn kreisangehörigen Gemeinden und Städte Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg, Schermbeck, Sonsbeck, Voerde und Xanten mit ca. 228.000 Einwohnern (Kreis Wesel, Stand 31.12.2018)

Inforamtionen zu:

Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte im Kreis Wesel

Zur Vorbereitung und Durchführung seiner Tätigkeiten bedient sich der Gutachterausschuss für Grundstückswerte der beim Kreis Wesel eingerichteten Geschäftsstelle, die ausschließlich nach den Weisungen des Gutachterausschusses bzw. seines Vorsitzenden arbeitet. Informationen zur Erreichbarkeit finden Sie unter Kontakt.

Aufgaben

Der Grundstücksmarkt stellt in der Wirtschaft einen durch Angebot und Nachfrage geregelten Markt dar. Diesen Grundstücksmarkt transparent zu machen, ist die Aufgabe des Gutachterausschusses. In dem Zusammenhang sind objektive Daten zu veröffentlichen bzw. entsprechende Auskünfte zu erteilen. Entsprechende Tätigkeiten sind u.a.:

  • Führung und Auswertung der Kaufpreissammlung
  • Ermittlung von Bodenrichtwerten
  • Ableitung von für die Wertermittlung erforderlichen Daten wie Liegenschaftszinssätze, Indexreihen u.a.
  • Veröffentlichung einer Übersicht über den Grundstücksmarkt (sog. Grundstücksmarktbericht)
  • Erteilung von Bodenrichtwertauskünften
  • Erteilung von Auskünften aus der Kaufpreissammlung
  • Erstattung von Gutachten über den Verkehrswert (Marktwert) von be- und unbebauten Grundstücken sowie Rechten an Grundstücken
  • Erstattung von Gutachten über die Höhe von Entschädigungen für Rechtsverluste und andere Vermögensnachteile in Enteignungsverfahren etc.
  • Erteilung von Wertauskünften und Stellungnahmen an Behörden zur Erfüllung ihrer Aufgaben
  • Erstellung von individuellen Auswertungen aus der Kaufpreissammlung

Bodenrichtwerte

Sie können kostenfrei die Bodenrichtwerte in Nordrhein-Westfalen über www.boris.nrw.de abrufen.

Downloads

Unter Downloads finden Sie Anträge und Informationen.

Gebühren

Die Dienstleistungen nach dem Baugesetzbuch und der Gutachterausschussverordnung des Gutachterausschusses bzw. der Geschäftsstelle sind nach den Tarifstellen des Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetz – JVEG - in der jeweils gültigen Fassung abzurechnen.

Ausgenommen hiervon sind die Leistungen im Zusammenhang der Tätigkeit bzw. Ausübung von Sachverständigenleistungen. Hier gilt als Abrechnungsgrundlage die Kostenordnung für das amtliche Vermessungswesen und die amtliche Grundstückswertermittlung in Nordrhein-Westfalen – VermWertKostO NRW – in Verbindung mit dem entsprechenden Kostentarif – VermWertKostT in der jeweils gültigen Fassung.

Erreichbarkeit

Kontakt: Juschkat, Oliver

Allgemeine Servicezeiten des Kreis Wesel:

Mo. bis Do.: 08:30 Uhr – 12:00 Uhr u. 14:00 – 16: 00 Uhr

Fr.: 08:30 Uhr – 12:30 Uhr

(Die Geschäftsstelle bittet möglichst um vorherige Terminvereinbarung)

Wichtige Rechtsvorschriften (auszugsweise)/Links

Die Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses ist bei der Kreisverwaltung in Wesel eingerichtet (im Kreishaus, 4. Etage, Zimmer 403, 428, 420 und 408). Der Kreis Wesel stellt auf Grund der gesetzlichen Vorgaben das erforderliche Personal und die notwendigen Sachmittel zur Verfügung.

Die Geschäftsstelle arbeitet nach Weisung des Gutachterausschusses bzw. dessen Vorsitzenden. Sie erteilt Auskünfte über Bodenrichtwerte sowie über sonstige für die Wertermittlung erforderliche Daten wie Liegenschaftszinssätze, Indexreihen, Durchschnittspreise von Eigentumswohnungen u.a. Bei ihr können die Bodenrichtwertkarten und der Grundstücksmarktbericht eingesehen oder bezogen werden. Anträge auf Erstattung von Gutachten werden von der Geschäftsstelle angenommen. Nach Überprüfung der Antragsberechtigung gem. Baugesetzbuch werden die Gutachten dann von der Geschäftsstelle vorbereitet und zur Beschlussfassung dem Gutachterausschuss vorgelegt.

Zuständigkeit:

Kreiskarte

Der Gutachterausschuss ist zuständig für den Kreis Wesel mit Ausnahme der Städte Dinslaken, Moers und Wesel, für die jeweils eigene Gutachterausschüsse gebildet wurden.

Kontakt

Juschkat, Oliver
Telefax: 0281 – 207 67 2425; E-Mail: gutachterausschuss@kreis-wesel.de
Telefon: 0281 207-2425
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 425.1

Downloads