Hermann Gmeiner BK Moers

Hermann-Gmeiner-Berufskolleg für Ernährung und Hauswirtschaft, Sozial- und Gesundheitswesen, Körperpflege, berufliches Gymnasium

Landwehrstraße 27-31, 47441 Moers

Tel.: 02841/908 198-0, Telefax: 02841/908198-9

www.hgb-moers.de, E-Mail: info@hgb-moers.de



 

Hermann-Gmeiner-Berufskolleg, Landwehrstraße

Bildungsgänge

Ausbildungsvorbereitung– einjährig –

Berufsfelder: Ernährung und Hauswirtschaft, Gesundheit und Soziales, Körperpflege (ggf. auch weitere)

Ziel: Vorbereitung zur Aufnahme einer Berufsausbildung und/oder Vorbereitung auf weiterführende Bildungsgänge und Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Internationale Förderklasse– einjährig –

Zielgruppe: schulpflichtige Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte, die erstmals eine deutschsprachige Schule besuchen und nicht über die erforderlichen Sprachkenntnisse für die erfolgreiche Teilnahme am Unterricht in einer Regelklasse verfügen.

Ziel: Vermittlung von Sprachkenntnissen und Hauptschulabschluss nach Klasse 9, ggf. Übergang in das Regelsystem, ggf. Feststellungsprüfung zum Erwerb der Berechtigung für den Besuch eines höheren Bildungsgangs

Berufsfeld Gesundheit und Soziales– zweijährig –

Abschluss: staatlich geprüfte Kinderpflegerin/geprüfter Kinderpfleger und Zertifizierung zur Kindertagespflege

Ziel: Berufsabschluss nach Landesrecht und optional mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife, Qualifikationsvermerk möglich)

Berufsfeld Ernährungs- und Versorgungsmanagement – zweijährig –

Abschluss: staatlich geprüfte Assistentin/geprüfter Assistent für Ernährung und Versorgung, Schwerpunkt Service

Ziel: Berufsabschluss nach Landesrecht und optional mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife, Qualifikationsvermerk möglich)

Berufsfeld Gesundheit und Soziales– zweijährig –

Abschluss: staatlich geprüfte Sozialassistentin/geprüfter Sozialassistent und Zertifizierung zur Betreuungskraft

Ziel: Berufsabschluss nach Landesrecht und optional mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife, Qualifikationsvermerk möglich)

Berufsfeld Gesundheit und Soziales– zweijährig –

Abschluss: staatlich geprüfte Sozialassistentin/geprüfter Sozialassistent, Schwerpunkt Heilerziehung

Ziel: Berufsabschluss nach Landesrecht und optional mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife, Qualifikationsvermerk möglich)

Berufsfachschule Stufe 1– einjährig –

Berufsfeld: Körperpflege

Ziel: Hauptschulabschluss nach Klasse 10 in einem Jahr und berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten

Berufsfachschule Stufe 2– einjährig –

Berufsfeld: Körperpflege

Ziel: mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife, Qualifikationsvermerk möglich) und berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten

Berufsfachschule Stufe 1– einjährig –

Berufsfeld: Gesundheitswesen

Ziel: Hauptschulabschluss nach Klasse 10 und berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten

Berufsfachschule Stufe 2– einjährig –

Berufsfeld: Gesundheitswesen

Ziel: mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife, Qualifikationsvermerk möglich) und berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten

Höhere Berufsfachschule– zweijährig –

Fachbereich: Ernährung/Hauswirtschaft

Ziel: Fachhochschulreife und berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten

Höhere Berufsfachschule– zweijährig –

Fachbereich: Gesundheit und Soziales

Ziel: Fachhochschulreife und berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten

Fachoberschule– zweijährig – (Klasse 11 und 12S)

Fachbereich: Gesundheit und Soziales

Ziel: Fachhochschulreife und berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten

Fachoberschule Klasse 12B– einjährig – (Klasse 12B/Vollzeit)

Fachbereich: Gesundheit und Soziales

Ziel: Fachhochschulreife und berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten

Fachoberschule Klasse 13 – einjährig – (Klasse 13B/Vollzeit)

Fachbereich: Gesundheit und Soziales

Ziel: Allgemeine Hochschulreife und Vertiefung beruflicher Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten

Berufliches Gymnasium– zwei- oder dreijährig –

Fachbereich: Gesundheit und Soziales, Fachlicher Schwerpunkt Pädagogik (Erziehungswissenschaften)

Ziel: Allgemeine Hochschulreife und berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten

Fachschulefür Sozialwesen in der Fachrichtung Sozialpädagogik – dreijährig -

Ziel: Staatlich anerkannte/r Erzieher/in und optional Fachhochschulreife

Fachschulefür Sozialwesen in der Fachrichtung Heilerziehungspflege – dreijährig -

Ziel: Staatlich anerkannte/r Heilerziehungspfleger/in und optional Fachhochschulreife

Abendkurs Hauswirtschaft – 1,5-jährig (Abendform: an 2 Abenden pro Woche)

Ziel: Vorbereitungslehrgang auf die Abschlussprüfung zur Hauswirtschafterin/zum Hauswirtschafter

Vollständige Bewerbungsunterlagen:

  • ein online ausgefülltes und ausgedrucktes Anmeldeformular
  • ein lückenloser Lebenslauf
  • ein aussagekräftiges Bewerbungsschreiben
  • ein Foto
  • das aktuelle Halbjahreszeugnis vom Februar 2018 als Kopie, das Original zur Vorlage
  • das Zeugnis mit dem bisher erreichten höchsten Schulabschluss als Kopie, das Original zur Vorlage

ggf. Nachweis über eine erforderliche Berufsausbildung/-erfahrung
ggf. weitere Nachweise, Bescheinigungen, Zertifikate etc.

Anmeldevoraussetzung und –unterlagen:

  • ein ausgedrucktes Online-Anmeldeformular
  • eine vollständige Bewerbungsmappe:
    • aktuelles Foto
    • aussagekräftiges Bewerbungsanschreiben
    • aktueller und lückenloser Lebenslauf
    • Zeugnis des erforderlichen  Schulabschlusses und/oder der erforderlichen Berufsausbildung/-erfahrung bzw. auch das letzte Zeugnis (beglaubigte Kopien bzw. Originale und Kopien)
    • ggf. Nachweise, BescheinigungenZertifikate etc.

Kontakt

40-2-1 Berufskollegs und Schülerfahrtkosten
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31

Links