Natur- und Landschaftsschutz

Besonders schutzwürdige und/oder schutzbedürftige Teile von Natur und Landschaft sind im Kreis Wesel über die Landschaftspläne bzw. über die ordnungsbehördliche Verordnung zum Schutz von Naturdenkmalen im Innenbereich geschützt.

Hierzu zählen Schutzgebiete und Schutzobjekte:

Heidelandschaft in Hünxe

Naturschutzgebiete

Bestimmte Landschaftsräume haben eine besondere Bedeutung für Lebensgemeinschaften oder Biotope wildlebender Tier- und Pflanzenarten oder aus wissenschaftlichen, natur- oder erdgeschichtlichen oder landeskundlichen Gründen. Diese Eigenschaften gilt es zu erhalten und zu entwickeln.

Solche Räume werden daher als Naturschutzgebiete festgesetzt. In den Naturschutzgebieten (NSG) soll die Nutzung naturverträglich erfolgen, die Natur soll nicht beunruhigt, gestört oder in sonstiger Weise beeinträchtigt werden.

Im Kreis Wesel sind derzeit rund 16.160 ha, das sind cirka 15,5 % des Kreisgebietes, als Naturschutzgebiet (NSG) festgesetzt.

 

Wanderer am Fürstenberg in Xanten

Landschaftsschutzgebiete

Bestimmte Landschaftsräume haben in ihrer Gesamtheit eine besondere Bedeutung für die Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes, für die Nutzungsfähigkeit der Naturgüter oder für Erholung oder sind besonders reizvoll. Diese Eigenschaften gilt es zu erhalten. Solche Räume werden daher als Landschaftsschutzgebiete festgesetzt.

In den Landschaftsschutzgebieten (LSG) soll z.B. das Landschaftsbild, das einen bestimmten Landschaftsraum prägt, als Voraussetzung für die Erholungsfunktion erhalten werden.

Im Kreis Wesel sind derzeit rund 39.300 ha, das sind ca. 37,5 % des Kreisgebietes, als Landschaftsschutzgebiet (LSG) festgesetzt.

 

Naturdenkmal Esskastanie in Alpen-Unterheide

Naturdenkmale

Naturdenkmale sind besondere Einzelschöpfungen der Natur (z.B. alte Bäume, Findlinge), die wegen ihrer Seltenheit, Eigenart und Schönheit oder aus wissenschaftlichen, natur- oder erdgeschichtlichen Gründen unter besonderen Schutz gestellt werden.

 

 

 

Heckenpflege

Geschütze Landschaftsbestandteile

Geschützte Landschaftsbestandteile sind Bäume bestimmter Arten ab einem Stammumfang von 1,20 Meter sowie alle Kopfbäume, Hecken und Obstwiesen im Geltungsbereich der Landschaftspläne des Kreises Wesel.

Kontakt

Letzner, Winfried
Telefon: 0281 207-2548
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 548

Links