Pflegekinderdienst

Der Pflegekinderdienst des Kreises Wesel bietet verschiedene Unterbringungsmöglichkeiten für Kinder an, die sich an dem Wohl und den Bedürfnissen des jeweiligen Kindes orientieren.

Vollzeitpflege

Diese Art der Unterbringung von Kindern bei Pflegeeltern erfolgt aus verschiedenen gravierenden Gründen befristet oder auf Dauer, wenn die Kinder nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können. Die Kontakte zwischen dem Pflegekind und seiner leiblichen Familie bleiben in der Regel bestehen.

Bereitschaftspflege

Diese Stellen werden zur kurzfristigen, vorübergehenden Unterbringung von Kindern und Jugendlichen in Krisen und Notsituationen genutzt
- bei Abwesenheit oder Ausfall der Eltern aus unterschiedlichen Gründen
- bei Erziehungskonflikten
- bei gravierenden Erziehungs- und Versorgungsmängeln.

Intensives Pflegeverhältnis

In der Regel werden besonders entwicklungsbeeinträchtigte Kinder (Missbrauchserfahrungen, Gewalterfahrungen, Psychatrieaufenthalte u.a.m.) in diesen Pflegefamilien untergebracht.

Mutter- und Kind- Wohnen

Dieses Angebot wird für Mütter mit ihren Kindern vorgehalten. Mutter und Kind leben gemeinsam in einer Pflegefamilie. Die junge Mutter wird intensiv in der Betreuung ihres Säuglings unterstützt und gefördert.

Kontakt

Leukers, Nadine
Telefon: 0281 207-7430
Büro: Wesel, Jülicher Straße 6, Zimmer 037
Markett, Ute
Telefon: 0281 207-7419
Büro: Wesel, Jülicher Straße 6, Zimmer 033
Mertesacker, Jana
Telefon: 0281 207-7420
Büro: Wesel, Jülicher Straße 6, Zimmer 035
Ruder-Nühlen, Annette
Telefon: 0281 207-7429
Büro: Wesel, Jülicher Straße 6, Zimmer 030
Stutz, Elisabeth
Telefon: 0281 207-7427
Büro: Wesel, Jülicher Straße 6, Zimmer 035
Weiß, Regina
Telefon: 0281 207-7426
Büro: Wesel, Jülicher Straße 6, Zimmer 039
Wenning, Marissa
Telefon: 0281 207-7420
Büro: Wesel, Jülicher Straße 6, Zimmer 035