Beruf und Familie – das geht!

Postkarte Beruf und Familie - das geht!

Es war einmal ein junges Paar, das eine gleichberechtigte Beziehung führte und sich ein Kind wünschte. Beide freuten sich sehr über ihr Kind. Nach der Geburt ging der Mann wie selbstverständlich davon aus, dass alles, was das Kind und Haushalt betrifft, die Mutter schon regeln wird. In Sachen partnerschaftliche Arbeitsteilung hatte sich der vermeintlich moderne Mann auf einen Schlag zu seiner Väter- beziehungsweise Großvätergeneration zurück entwickelt. Die vermeintlich moderne Frau hat sich mit ihrer Rolle als Vollzeit-Mutter und/oder Teilzeitbeschäftigte im Mental-Load-Modus arrangiert. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann ...

Info-Service:  Partnerschaftliche Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Hier sind oftmals kreative Lösungen gefragt, eine partnerschaftliche Aufgabenverteilung zu entwerfen, damit beide Elternteile Zeit für die Familienarbeit haben, sich aber auch weiterhin beruflich engagieren können.

Titelseite Teile mit mir!

Teile mit mir!  Der Wegweiser zur partnerschaftlichen Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet konstruktive Anregungen und viel Gesprächsstoff.

Der Wegweiser ist ab sofort im Shop (siehe unter Links) erhältlich.

Info-Service „Elternzeit“

Postkarte ElternZeit

Die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel bietet werdenden Müttern und Vätern einen Info-Service an und unterstützt bei der Planung, die berufliche Auszeit optimal vorzubereiten. Sie erhalten zudem Informationen und Anregungen darüber, wie Sie gemeinsam mit dem Arbeitgeber die Phase während der familienbedingten beruflichen Auszeit thematisieren und gestalten können. Sie erfahren aber auch, wie der berufliche Wiedereinstieg nach der Elternzeit optimal vorbereitet werden kann.

Kontakt

Seibel, Monika
Telefon: 0281 207-2201
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 101

Downloads

Links