Wahl der Jugendschöffen/innen für den Zeitraum 2019 - 2023

Der Kreis Wesel sucht Interessierte für die Wahl als Jugendschöffen.

Wer in Alpen, Sonsbeck, Xanten, Neukirchen-Vluyn, Schermbeck, Hamminkeln oder Hünxe wohnt, zwischen 25 und 69 Jahre alt ist, die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, keine strafrechtlichen Verurteilungen aufweist und erzieherisch erfahren ist, kann sich bewerben.

Der Kreis Wesel legt dem Gericht Vorschlagslisten vor. Über die endgültige Berufung entscheidet ein gewählter Ausschuss bei Gericht. Die Meldefrist endet am 30.04.2018.

Rückfragen beantwortet Tanja Witthaus 0281/207 2443, Fachdienst wirtschaftliche und rechtliche Jugendhilfen.

Weitergehende Informationen und Bewerbervordrucke finden sie z.B. hier:

 

Kontakt

Witthaus, Tanja
Telefon: 0281 207-2443
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 443

Links