10 Top-Touren im Kreis Wesel

Titelbild der Radbroschüre "10 Top-Touren im Kreis Wesel"

10 Radroutenvorschläge zur Entdeckung der schönsten Seiten des Kreises Wesel.

Alle Touren sind als Tagestouren geeignet, untereinander kombinierbar und so angelegt, dass ausreichend Ausflugscafés oder Restaurants an der Route liegen. Alle Touren können auch als gpx-Tracks heruntergeladen werden!

Die Tourentipps sind auch als Broschüre beim Kreis Wesel sowie den Städten und Gemeinden kostenlos erhältlich.

Tour 1 a: Stadt-Land-Fluss

Niederrhein pur zwischen Xanten und Wesel (60 km)

Xanten, Fähre Keer Tröch und Radfahrer

Diese Tour ist besonders geeignet für alle, die Rheinluft schnuppern möchten. Sie führt von Xanten über Rees und Wesel und zurück. Dabei kann man entdecken, wie aus den ehemaligen Kiesabbaugebieten die Erholungszentren an Süd- und Nordsee Xanten und am Auesee Wesel entstanden sind.

Karte + Routenbeschreibung

Gpx-Daten

Tour 1 b: Auf Augenhöhe mit den Rheinschiffen

Deiche und Auen zwischen Wesel und Orsoy (54 km)

Aussichtspunkt Wesel-Datteln-Kanal

Auf den Deichen zwischen Wesel und Orsoy mit Blick auf den Rhein führt diese Tour. Die Auenlandschaft bietet bedrohten Tierarten Überlebenschancen.

Tour 1 a und 1 b lassen sich hervorragend kombinieren.

Karte + Routenbeschreibung

Gpx-Daten

Tour 2: Die Eiszeit lässt grüßen

Rundkurs von Wesel über Hamminkeln zurück zur Kreisstadt (55km)

Schloss Ringenberg

Wer dachte, dass der Niederrhein ganz flach sei, kann sich bei dieser Tour von einigen Ausnahmen überzeugen. Von Wesel aus geht's in die Brüner Höhen. Die Eiszeit hat bei dieser Route für einige Anstiege gesorgt.

Karte + Routenbeschreibung

Gpx-Daten

Tour 3: Natur-Zeit-Reise

Naturerlebnisse zwischen Hamminkeln, Dingden und Brünen (50 km)

Weissstörche, Foto Heiner Lan

Im Einklang mit der Natur steht dieser Rundkurs zwischen Hamminkeln, Dingden und Brünen. Die Dingdener Heide ermöglicht mit ihrer 650 Jahre alten Kulturgeschichte eine lehrreiche und zugleich erholsame Zeit-Reise. Das „Schwarze Wasser" bei Wesel lockt durch mystisches Farbenspiel.

Karte + Routenbeschreibung

Gpx-Daten

Tour 4: Die Seele baumeln lassen

Natur trifft Kultur im Naturpark Hohe Mark-Westmünsterland - von Schermbeck nach Marienthal (48 km)

Otto-Pankok Haus

Kunst und Kirche stehen im Mittelpunkt dieser Tour im Naturpark Hohe Mark-Westmünsterland zwischen Schermbeck und Marienthal. In Hünxe-Drevenack empfiehlt sich ein Besuch des Otto-Pankok-Museums. Das Klosterdorf Marienthal birgt zahlreiche Kunstschätze, die sich im Laufe seiner 750-jährigen Geschichte angesammelt haben. Bei der Radelstrecke sollten Pausen für die Besichtigungen eingeplant werden.

Karte + Routenbeschreibung

Gpx-Daten

Tour 5: Mit dem Drahtesel über alte Pfade

Alte Verkehrswege erkunden zwischen Hünxe, Wesel und Schermbeck (52 km)

Lippefähre in Wesel

Der Weg zwischen Hünxe, Wesel und Schermbeck führt durch Waldgebiete, entlang des Wesel-Datteln-Kanals, weiter an der Lippe und auf alten Bahntrassen. Wenn Sie an einem Strang ziehen, gelangen Sie mit dem „Quertreiber" vor Wesel über die Lippe.

Karte + Routenbeschreibung

Gpx-Daten

Tour 6: Zwischen Mommbach und Rotbach

Dinslaken grüßt das Ruhrgebiet (61 km)

Mommbachniederung

Auf dem Rundkurs zwischen Dinslaken und Voerde fährt man am Rotbach entlang und durch die Mommbach-Niederung. Haus Voerde, Götterswickerhamm, die Zechensiedlung Lohberg, Grafenmühle und das Mühlenmuseum in Hiesfeld sind beliebte Ausflugsziele an dieser Strecke.

Karte + Routenbeschreibung

Gpx-Daten

Tour 7: Schöne Aussichten - Von Halde zu Halde

Zechen setzten Zeichen zwischen Moers und Orsoy (46 km)

Geleucht Halde Rheinpreussen

Zwischen Moers und Orsoy kann man bei dieser Tour zum Gipfelstürmer werden. Wer schöne Aussichten genießen will, erklimmt die Halde Norddeutschland in Neukirchen-Vluyn, die Halde Pattberg in Repelen und die Halde Rheinpreußen in Repelen.

Karte + Routenbeschreibung

Gpx-Daten

Tour 8: Kloster, Kirche, Kohle

Bergbau und kulturelle Zentren in Kamp-Lintfort und Neukirchen-Vluyn (36 km)

Radler vor Schloss Bloemersheim

Die Zechensiedlung in Kamp-Lintfort steht unter Denkmalschutz als Wahr-zeichen der langjährigen Bergbaustadt. Von dort geht's weiter zur Halde Norddeutschland (siehe Tour 7) und zum Kloster Kamp mit seinem barocken Terrassengarten.

Karte + Routenbeschreibung

Gpx-Daten

Tour 9: Alpen-Tour plus - fast ohne Berge

Durch die Gemeinde Alpen mit Abstecher nach Rheinberg (57 km)

Plaggenhütte in Alpen

Eine Alpentour am Niederrhein führt durch die Ortschaften der Gemeinde Alpen. Zum Rundweg gehört auch der Besuch der Stadt Rheinberg und die Fahrt durch das Naturschutzgebiet „Leucht".

Karte + Routenbeschreibung

Gpx-Daten

Tour 10: Berg und Tal

Naturerlebnisse und Eisenbahngeschichten am linken Niederrhein (53 km)

Natur

Von Xanten aus führt dieTour über die Bislicher Insel durch die Auenlandschaft am Altrheinarm zunächst Richtung Büderich und dann wieder westwärts über Menzelen bis Sonsbeck. Dort birgt die Sonsbecker Schweiz mit einigen Anhöhen sportliche Herausforderung. Auf den „Spuren der Boxteler Bahn" geht's zurück nach Xanten.

Karte + Routenbeschreibung

Gpx-Daten

Kontakt

Klimeck, Eva
Telefon: 0281 207-3023
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 023