Radwandern

Das Radelvergnügen im Kreis Wesel ist nahezu "grenzenlos". Fast 1.000 Kilometer ausgeschilderte Radrouten laden zu abwechslungsreichen Touren ein.

Gruppe Radfahrer Jugendliche Radler auf Bislicher Deich Radfahrer auf Deich in Wesel-Bislich

Inhaltsverzeichnis:

NiederrheinRad - DAS Leihrad
E-Bike-Verleih
E-Bike-Ladestationen
Auf den Spuren der Boxteler Bahn
Kombitouren mit Rad und Schiff
Rheinradweg
Radroutenplaner NRW
Radverkehrsnetz NRW
radrevier.ruhr
ADFC Kreis Wesel - Touren- und Veranstaltungskalender

 

NiederrheinRad - DAS Leihrad

NiederrheinRad

Entdecken Sie den Kreis Wesel am Niederrhein - Ihr Fahrrad wartet schon auf Sie!
An etwa 40 Stellen am gesamten Niederrhein - darunter 9 Stellen im Kreis Wesel - stehen insgesamt 1.000 apfelgrüne Gazelle-Räder für Sie bereit.

Der besondere Clou: Sie können die Leihräder am Ende Ihrer Radtour an einer beliebigen anderen Verleihstation wieder abgeben.
Mit dabei: www.niederrheinrad.de

nach oben

E-Bike-Verleih

Grüner Richtungspfleil "E-Bike Verleih"

Sie möchten den Niederrhein entspannt per E-Bike entdecken?
Gute Idee: E-Bike-Verleiher gibt es in immer mehr Städten und Gemeinden.
Der Kreis Wesel hat eine Übersicht der E-Bike-Verleiher für Sie zusammengestellt.

nach oben

E-Bike-Ladestationen

3-Flüsse-Route Ladestationen

E-Biker finden im Kreis Wesel ein flächendeckendes Netz an Ladestationen. Der Kreis Wesel hat eine Übersicht mit allen Standorten der E-Bike-Ladestationen für Sie zusammengestellt.

Tipp: Die "3-Flüsse-Route" ist durchgängig mit 17 Ladestationen ausgestattet.

nach oben

Auf den Spuren der Boxteler Bahn

Titelbild "Auf den Spuren der Boxteler Bahn"

Die „Boxteler Bahn Route" führt über 155 km entlang der historischen Bahnverbindung vom niederrheinischen Wesel bis ins niederländische Boxtel.

Informationstafeln im gesamten Streckenverlauf erzählen die spannende Geschichte der legendären Bahnstrecke, die als Teilstück der Fernverbindung von St. Petersburg nach London besonders zu Beginn des 20. Jahrhunderts große Popularität besaß. Auch der deutsche Kaiser und der russische Zar nutzten die Strecke! Eine Radtour „Auf den Spuren der Boxteler Bahn" empfielt sich daher sowohl für Naturliebhaber, Kulturhistorisch Interessierten und Eisenbahnfans.

nach oben

Kombitouren mit Rad und Schiff

Fähre "Keer tröch" Xanten-Wesel-Bislich

Am Niederrhein bietet sich die einzigartige Möglichkeit, eine Radtour mit einer Schifffahrt auf dem Rhein zu kombinieren. So besteht die Möglichkeit mit einer Personenfähre den Rhein zu überqueren (Fähre Keer Tröch, Xanten-Wesel/Bislich, Fähre Rääße Pöntje, Rees-Reeserschanz.

Eine Autofähre zwischen Rheinberg/Orsoy und Duisburg/Walsum steht Radfahrern ebenso zur Verfügung.
www.bislich.de
www.niederrheinfaehre.de
www.rheinfaehre-walsum.de

In der Saison von Mai bis Ende September können Sie an jedem Mittwoch Ihre Radtour mit einer Rheinschifffahrt zwischen Emmerich, Rees und Xanten verbinden. Einfach eine Strecke den Rhein hoch oder runter und auf dem Rückweg den Niederrhein von der Wasserseite aus beobachten.
https://www.reeser-personenschiffahrt.de/liniendienste.html

Sonderfahrten werden in der Saison an unterschiedlichen Terminen zwischen Xanten und Rheinberg-Orsoy durchgeführt. Kontakt: Stadt Rheinberg, Tourismus, Barbara Gumpert, Tel.: 02843 / 171-114, https://www.rheinberg.de/de/inhalt/orsoy-am-rhein/

nach oben

Rheinradweg - Radtouren und Tagestour-Tipps

Logo des Rheinradwegs

Der Rhein ist Europas meist befahrene Wasserstraße und Deutschlands längster und wasserreichster Fluss, aber er ist auch ein Mythos und hat sich seine Fazination bewahrt. Der Rheinradweg schließt sich an den Erlebnisweg Rheinschiene an und führt von Duisburg bis in das niederländische Tiel.

Weitere Informationen sowie einen Flyer mit Informationen zu den Touren finden Sie unter der Internetadresse: www.rheinradweg.net.

Titelbild der Rheinradweg-Karte

nach oben

Radroutenplaner NRW

Kennen Sie schon den Radroutenplaner NRW? Was bisher vor allem Autofahrer vorbehalten war, steht in NRW auch Radlern zur Verfügung.

Unter der Internetadresse www.radroutenplaner.nrw.de können Sie Ihre Touren am Computer planen und Tipps für rund 20.000 Kilometer Radwege bekommen - viele davon führen durch den Kreis Wesel!

nach oben

Radverkehrsnetz NRW

Schilder des Radverkehrsnetz

Das Radverkehrsnetz NRW verbindet alle Städte und Gemeinden des Landes mit einer erheblichen Wegweisung für den Radverkehr. Die Zentren der Kommunen sowie die Bahnhöfe werden auf möglichst kurzen und direkten Wegen miteinander verknüpft. Es handelt sich um ein Netz, das primär dem täglichen Bedarf dient, z.B. für Fahrten zur Arbeit oder zum Einkauf. Zusätzlich berücksichtigt es die Belange des Freizeitradfahrens, indem diese Netz um hochwertige und überregionale touristische Routen ergänzt wird.

Detaillierte Informationen zum Radverkehrsnetz finden Sie unter www.radverkehrsnetz.nrw.de.

nach oben

radrevier.ruhr

Logo

Eine dichtes Radwegenetz von über 1.200 Kilometern Länge durchzieht das Ruhrgebiet und dient als Grundgerüst für das radrevier.ruhr. Bestens ausgebaute ehemalige Bahntrassen und landschaftlich schöne Kanaluferwege verbinden viele Industriedenkmäler und Besucherhighlights und sorgen für sicheren und ungetrübten Radelspaß fernab des Straßenverkehrs. Häufig eröffnen sich den Radfahrern dabei ganz ungeahnte und spannende Blicke in die Hinterhöfe und Gärten der Metropole Ruhr, die man so von der Straße aus nicht erwartet hätte.

http://www.ruhr-tourismus.de/radrevierruhr

ADFC Kreis Wesel - Touren- und Veranstaltungskalender

adfc

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Kreis Wesel gibt jährlich ein aktuelles Tourenprogramm heraus. Es enthält geführte Radtouren im gesamten Kreis Wesel für Jung und Alt, für wenig Geübte und Langstreckenradler, für Radler mit Alltagsrädern, Liegerädern und Mountain-Bikes.

Das Tourenprogramm können Sie im Internet unter www.adfc-nrw.de/wesel nachlesen.

nach oben

Kontakt

85 EntwicklungsAgentur Wirtschaft (EAW)
Telefon: 0281 207-2022
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31