Wandern

Wandern auf dem Jakobsweg. Wanderer bestaunen die historische Rathausfassade in Wesel

Die Städte und Gemeinden im Kreis Wesel laden zu kleinen und großen Wanderungen, sowie schönen Spaziergängen, ein.

Einfach Wanderbar

...so der Titel zum Projekt Fernwandern, bei dem der Kreis Wesel ein Projektpartner ist.
Wanderrouten zum Jakobsweg 3&4 und Pieterpad in den Niederlanden, Wanderpauschalen durch Xanten, Rheinberg, Wesel und Moers sowie barrierefreie Routen sind auf der Homepage www.einfach-wanderbar.de zu finden.

Wege der Jakobspilger
Nijmegen (NL) - Xanten/Wesel - Rheinberg - Moers - bis Köln/Bonn

Logo Pilgerweg

Seit dem Mittelalter haben sich Menschen auf den Weg begeben, um an heiligen Orten Gott nah zu sein. Neben Rom und Jerusalem war Santiago de Compostella in Spanien das bedeutendste Pilgerziel. Der Pilgerweg durch Spanien heißt "Jakobsweg". Das Endziel ist das Grab des Apostels Jakobus. Je weiter man sich vom Zielort entfernt, desto verzweigter wird das Netz der Jakobswege. Diese Strecken werden offiziell "Wege der Jakobspilger" genannt.

Einer der Wege der Jakobspilger führt vom niederländischen Nijmegen über Kleve, Kalkar, Xante/Wesel - Rheinberg - Moers - Krefeld und Neuss nach Köln/Bonn.

Der Pfad am Niederrhein wurde vom Landschaftsverband Rheinland mit Wegweisern, den gelben Jakobsmuscheln auf blauem Grund, ausgewiesen. Die Wege führen vorbei an Kirchen, Klöstern oder Denkmälern, denn anders als die Händler besuchten die Pilger auf ihrem Weg nach Santiago viele Kirchen und Heiligtümer, die am Wegesrand lagen.

Die vielen verschiedenen Wege aus ganz Europa werden in Frankreich und Spanien dann zum Hauptweg, dem Jakobsweg. Von Xanten/Wesel aus sind es circa 2.400 Kilometer bis zum Grab des Jakobus.

Weitere Informationen finden Sie unter www.jakobspilger.lvr.de

Kontakt

85 EntwicklungsAgentur Wirtschaft (EAW)
Telefon: 0281 207-2022
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31

Links