Zustiftungen

Mit einem Stiftungsanfangskapital von 420.000 € ist die Stiftung gestartet. Der Kreis Wesel hält darüber hinaus einen Beitrag in Höhe von zur Zeit 290.000 € bereit, um bei Zustiftungen von Dritten das Stiftungsvermögen entsprechend in gleicher Höhe aufzustocken. So kann schrittweise das Stiftungskapital erhöht und dadurch mehr Projekten entsprechend Mittel zur Verfügung gestellt werden.

Die Vorteile für Zustifter und Zustifterinnen sind:

  • Regionales Engagement zur Sicherung des heimischen Arbeits- und Lebensraumes
  • Aktive Mitgestaltung von Projekten in den unter Zweck der Stiftung aufgeführten Themen und somit des Standortes Kreis Wesel und seiner Perspektiven
  • Mitwirkung im Stifterkreis bei einer Zustiftung oder Spende von mindestens 10.000 €
  • Zuwendungen können steuermindernd geltend gemacht werden
  • positive Darstellung der Institution oder des Unternehmens durch Beteiligung an öffentlichkeitswirksamen Projekten.

Logo der Sparkasse am Niederrhein Logo der Volksbank Rhein-Lippe Wappen des Kreises WeselKreis Wesel

 

Kontakt

Düchting, Michael
Geschäftsführer
Telefon: 0281 207-2020
Büro: Wesel, Reeser Landstraße 31, Zimmer 020