Kindertagespflege

Der Kreis Wesel hält in seinen Kommunen ein umfangreiches Angebot an Plätzen in Kindertagespflege bereit. Der Schwerpunkt liegt hier in der Betreuung von Kindern unter drei Jahren. Kindertagespflege ist aber auch ergänzend zu anderen Betreuungsangeboten möglich.

Die Kindertagespflege wird von einer geeigneten Kindertagespflegeperson, insbesondere in den ersten drei Lebensjahren, für einen Teil des Tages oder ganztags durchgeführt. Die Betreuung findet im Haushalt der Kindertagespflegeperson, in anderen geeigneten Räumlichkeiten (bis zu 5 betreute Kinder) oder in einer Großtagespflegestelle (bis zu 9 betreute Kinder) statt. 

Die Kindertagespflege zeichnet die Betreuung von Kindern in einer kleinen Gruppe mit einer festen Bezugsperson aus. Insbesondere durch die vertragliche und pädagogische Zuordnung der Kinder zu einer verlässlichen Bezugsperson eignet sich das Betreuungsangebot der Kindertagespflege, um dem Bedürfnis des Kindes nach Bindung und Orientierung zu entsprechen. Zusätzlich kommt das Betreuungsangebot zeitlich und räumlich der Struktur eines Familienalltags sehr nahe und eröffnet eine flexible und passgenaue Betreuungsmöglichkeit. 

Das Jugendamt des Kreises Wesel vermittelt Kindertagespflegepersonen in den Kommunen Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Neukirchen-Vluyn, Schermbeck, Sonsbeck und Xanten. Für die Vermittlung ist vorab eine Bedarfsmeldung in TAGESPFLEGE-ONLINE erforderlich. Dort können die entsprechenden Betreuungswünsche ausgewählt werden. Nach Eingang der Bedarfsmeldung erfolgt eine Kontaktaufnahme durch die Fachberatung des Kreisjugendamtes, um die Vermittlung zu einer geeigneten Kindertagespflegeperson einzuleiten. 

Die Betreuung in einer Kindertagespflegestelle muss zusätzlich schriftlich beantragt werden. Angaben zu den Kindertagespflegepersonen finden sich nicht im Online-Verfahren. 
Ein Betreuungsplatz kann nur vermittelt und gefördert werden, wenn vorab die Meldung in TPF-ONLINE erfolgt ist. Die Fachberaterinnen und Fachberater beraten hinsichtlich des Anmeldeverfahrens und unterstützen bei der Vermittlung passender Kindertagespflegepersonen. 

Informationen für Kindertagespflegepersonen

Die Fachberatung für Kindertagespflege des Kreises Wesel ist zuständig für alle Tagespflegepersonen sowie Bewerberinnen und Bewerber, die ihre Tätigkeit in den Gemeinden Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Neukirchen-Vluyn, Schermbeck, Sonsbeck und Xanten ausüben.

Voraussetzung

Personen, die in Kindertagespflege tätig werden möchten, benötigen eine Erlaubnis des zuständigen Jugendamtes.

Eine Erlaubnis zur Kindertagespflege ist erforderlich, wenn ein oder mehrere Kinder

  • außerhalb des Haushalts der Erziehungsberechtigten
  • während eines Teils des Tages
  • mehr als 15 Stunden wöchentlich
  • gegen Entgelt
  • länger als drei Monate betreut werden.
Eignung

Erziehung und Bildung der Kinder stellen neben der Betreuung eine zentrale Aufgabe der Kindertagespflege dar. Dies stellt entsprechend hohe Anforderung an die Qualität der Kindertagespflege. Eine Besonderheit der Kindertagespflege besteht darin, dass zur Ausübung keine Fachausbildung vorausgesetzt wird; dennoch müssen die Aufgaben sachgerecht und qualifiziert erfüllt werden. Ein entscheidendes Merkmal der Qualität der Kindertagespflege ist deshalb – neben anderen qualitätssichernden Maßnahmen – die persönliche und fachliche Eignung der Tagespflegeperson. Diese ist an andere Kriterien geknüpft als (nur) an die (formale) Qualifikation.

Ansprechpersonen
Person  Zuständigkeit
Vanessa-Janina Schöbel Leitung
Kerstin Aretz  Fachberatung für Schermbeck
Jennifer Bach Fachberatung für Hünxe
Helen Beuer Fachberatung für Xanten (Birten, Marienbaum) und Alpen-Veen
Martina Bruske Fachberatung für Neukirchen-Vluyn
Claudia Haupt Fachberatung für Xanten (Beek, Lüttingen, Vynen, Xanten Stadtmitte)
Melissa Herhold Fachberatung für Neukirchen-Vluyn
Svenja Kemper Fachberatung für Sonsbeck
Monika Mechlinski Fachberatung für Hamminkeln (Stadtmitte, Brünen, Wertherbruch)
Sabine Scholten Fachberatung für Hamminkeln
Yvonne Wunderlich Fachberatung für Alpen
Birgit Bürskens Abrechnung Kindertagespflege für Alpen, Hünxe und Sonsbeck
Monika Cornelissen Abrechnung Kindertagespflege für Hamminkeln und Schermbeck; Elternbeiträge
Carola Hartig Abrechnung Kindertagespflege für Neukirchen-Vluyn und Xanten; Elternbeiträge
Sandy Terhorst Elternbeiträge